Ponad 10 lat doświadczenia
Zawsze darmowa dostawa

Categorie info Categorie Categorie

Hardheid info Hardheid Hardheid

Kussen type info Kussen type Kussen type

Kussenovertrek info Kussenovertrek Kussenovertrek

Kussenvulling info Kussenvulling Kussenvulling

Maat info Maat Maat

Matrashoes info Matrashoes Matrashoes

Matrashoogte info Matrashoogte Matrashoogte

Matrasmaat info Matrasmaat Matrasmaat

Matrasvulling info Matrasvulling Matrasvulling

Thermisch type info Thermisch type Thermisch type

Type bekleding info Type bekleding Type bekleding

Type dekbed info Type dekbed Type dekbed

Type vulling info Type vulling Type vulling

Multipocket-Matratzen

Multipocket-Matratzen sind das Ergebnis der Bemühungen, den Schlafkomfort von Taschenfederkernmatratzen zu verbessern. Die Eigenschaften einer Multipocket-Matratze ähneln denen einer Taschenfederkernmatratze, mit dem Unterschied, dass die Punktelastizität aufgrund der größeren Anzahl von Federn, die wie bei Taschenfederkernmatratzen in einzelnen Taschen untergebracht sind, deutlich besser ist.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Materassen Multipocket – Innovativer Ansatz für Federkernmatratzen

Multipocket-Matratzen stellen einen innovativen Ansatz für Federkernmatratzen dar. Die innovative Konstruktion der Federn und ihre Platzierung in Textiltaschen verbessert den Komfort von Federkernmatratzen erheblich. Multipocket-Matratzen gehören zur Spitzenklasse der Federkernmatratzen und finden ein breites Publikum.

Die zylindrische Form der Federn und ihre große Anzahl, etwa 500 pro Quadratmeter, sorgen für eine hervorragende Punktunterstützung. Die Punktelastizität ist ein progressiver Ansatz, um den Körper während des Schlafs zu stützen. Die Unterbringung der Federn in einzelnen Taschen ist auch eine innovative Idee, um das Geräusch der Federn zu dämpfen, was den Schlaf nicht nur komfortabel, sondern auch leise macht.

Mehrtaschen-Federkernmatratzen – Ideal für Paare

Die Federn üben nur dort Druck auf den Körper aus, wo sie mit ihm in Berührung kommen. Jede Feder bildet einen eigenen Auflagepunkt, so dass jede Feder einen anderen Druck aufnimmt. Federn, auf denen der Körper nicht ruht, sind nicht aktiv. Aus diesem Grund sind Multipocket-Matratzen ideal für Paare. Individuell aktive Federn sorgen dafür, dass jeder Nutzer ruhig schlafen kann, ohne von den Bewegungen des Partners gestört zu werden. Der andere merkt nicht, wenn sich der Partner dreht, wendet oder aufsteht.

Multipocket-Matratzen – Härtezonen

Bei den meisten Multipocket-Matratzen werden Härtezonen eingesetzt, um die Punktelastizität zu erhöhen. Dank dieser Zonen passt sich die Matratze perfekt an die Anatomie des Körpers an, so dass die Wirbelsäule eine gesunde, anatomisch korrekte Position einnehmen kann.

Multipocket-Matratzen sind sehr langlebig. Die Federn aus hochwertigem Stahldraht mit hohem Kohlenstoffgehalt sind korrosions-, bruch- und verformungsbeständig. Eine Multipocket-Matratze ist auch eine gute Wahl für Menschen mit einem höheren Körpergewicht. Die Federn sind flexibel, aber auch widerstandsfähig gegen schwere Lasten, so dass eine schwerere Person nicht in unbequeme Mulden sinkt.

Multipocket-Matratzen gibt es in verschiedenen Varianten. Es handelt sich um Matratzen mit Zonen (5 bis 7 Zonen), bei denen Federn unterschiedlicher Härte verwendet werden. Die Verteilung der Zonen entspricht der anatomischen Struktur des Körpers, so dass sich in jeder Zone Federn mit unterschiedlicher Elastizität befinden. Jede Taschenmatratze wird durch Schaumstoff ergänzt, der die Federn schützt und je nach Typ den Liegekomfort verbessert oder die Rehabilitationsfähigkeit der Matratze erhöht.